Therapeutisches Reiten

 

Wir wollen auf unserem Ponyhof alle Kinder fordern, fördern und stark machen! Reiten oder viel mehr der Umgang mit unseren Ponys und Pferden können entscheidend zur Entwicklung eines Kindes beitragen, auch dann, wenn dieses geistig/körperlich eingeschränkt ist. Wir Menschen empfinden Ponys bzw. Pferde instinktiv als groß und stark und überlegen. Was für ein Erfolgserlebnis ist es dann, wenn dieses Tier Vertrauen zu uns fasst, uns aufsteigen lässt und uns ruhig und sicher trägt! Was für ein tolles Gefühl ist es, wenn ein Pony den Huf zum Auskratzen hebt, bevor wir den Huf überhaupt angefasst haben. Oder wenn es freudig schnaubt, weil wir es gerufen haben!

 

Diese Erfahrung können alle Menschen machen - egal, ob mit oder ohne geistig-körperliche Einschränkung. Hier sind wir alle gleich. Die Ponys nehmen uns wie wir sind - sie beurteilen nicht und sie werten nicht. Aber sie zeigen sich sensibel für unsere Bedürfnisse.. Wir suchen beim Therapeutischen Reiten das Pony aus, das zu dem Kind und seinen Bedürfnissen passt!

 

 

 

 

 

             

            Reiten mit den "Elfen"

2 x Mal pro Woche ist die Schule Elfenwiese bei uns zu Gast.

 

Wir freuen uns sehr, dass die Schüler und Schülerinnen der Elfenwiese sich bei uns so wohl fühlen! Jedes Mal ist ein großes Hallo, wenn die Kinder aus dem Bus steigen und es endlich wieder Ponyzeit ist!

 

Unser Therapiepferd Donna und ihre Ponyhelfer Bobby und Lanthano sind dann immer heiß begehrt und zeigen sich von ihrer besten Seite! Alle sind die Ruhe selbst und vor allem Bobby hat den Vorteil, körperlich so stark zu sein, dass er Reittherapeutin UND Reitkind gemeinsam tragen kann. Und mit Donna haben wir ein ausgebildetes Therapiepferd, das auf jedes Kind auf ihrem Rücken gut aufpasst!

 

Die Kinder putzen die Ponys, streicheln sie und reiten sie auch. Je nach Unterrichtstag wird das immer wieder variiert und sowohl Kinder als auch Ponys freuen sich auf die gemeinsame Zeit auf unseren Hof! Es ist schön, zu sehen, wie die Kinder sich auf dem Rücken der Ponys entspannen. Wie sie mitgehen mit der Bewegung des Pferdes und ruhig werden im Rhythmus der Bewegung. Ein Blick unter dichtbehaarten Ponywimpern macht kreischende Kinder leise. Ein Nasenstüber mit den weichen Nüstern lässt raue Kinder sanft werden. Und ein raumgreifender Ponyschritt, der flexibles Körpergefühl verlangt, lässt steife Kinderrücken auf dem Pferd weich und biegsam werden.

 

Hier ein paar Bilder, wie schön und entspannt therapeutisches Reiten sein kann! Einfach auf das Bild klicken zum Vergrößern:

Wir freuen uns, den Schülern der Schule Elfenwiese auf unserem Hof mit unseren Ponys einen Ort bieten zu können, an dem sie sich wohl fühlen und wo sie gut aufgehoben sind!

 

Wenn wir auch Ihnen mit unserem Angebot weiterhelfen können, melden Sie sich gern per E-Mail, telefonisch oder persönlich bei uns. Wir freuen uns über jedes Kind!

 

Kinder- und Jugendreitverein

Ponyhof Meyers Park e.V.
Stader Staße 203 b
21075 Hamburg


Tel.: 040 38681877

 

info@ponyhof-meyerspark.de

 

Bankverbindung:

IBAN: DE38201900030032219709

Hamburger Volksbank

 

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Samstag und Sonntag

11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Wir sind Mitglied bei "gooding" - so könnt ihr uns ganz leicht über eure Online-Einkäufe unter-stützen!